Über Uns

Unternehmen

Die LUKAS Heil-Betriebsstätte GmbH wurde errichtet, um eine hochreine Produktionsstätte für das österreichische Mistelpräparat ISOREL®-Ampullen, das bei der Behandlung von Krebs und Krebsvorerkrankungen sowie zur Immunstärkung verwendet wird, zur Verfügung zu haben.

Hauptgesellschafter der LUKAS Heil-Betriebsstätte GmbH ist die LUKAS Stiftung für menschengemäße Medizin. Die gemeinnützige Stiftung unterstützt naturwissenschaftliche und medizinische Forschung, die Neu- oder Weiterentwicklung von natürlichen Heilmitteln sowie Studien im Bereich innovativer Therapien.

Für das Mistelpräparat ISOREL® wird aufgrund der Thermolabilität des pflanzlichen Rohstoffes eine aseptische Ampullierung – unter Einhaltung der strengen europäischen GMP-Richtlinien und unter Beachtung konsequenter komplementär-pharmazeutischer Kriterien – sichergestellt.

Geplanter Produktionsstart für Nicht-Arzneimittel ist Herbst 2020, für Arzneimittel das erste Quartal 2021.

Freie Kapazitäten werden der Lohnherstellung und Lohnabfüllung von aseptischen oder sterilen Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und kosmetischen Wirkstoffen zur Verfügung gestellt. Abgefüllt wird in Ampullenform, aber auch in Fläschchen und bei Bedarf in Vials.

Die Produktionsräume der LUKAS Heil-Betriebsstätte GmbH sind nach modernstem Pharma-Standard ausgestattet, inklusive der Reinraumbereiche der Klasse A/B mit allen dafür notwendigen Einrichtungen nach den jeweils aktuellen Maßstäben des GMP (Good Manufacturing Practice).

Durch einen jederzeit zugänglichen Besuchergang, der den Reinraum umgibt, können sich potenzielle Lohnauftraggeber leicht von der hohen Qualität der Produktionsstätte und Prozesse überzeugen und notwendige Audits durchführen.

Als autarkes österreichisches Unternehmen können wir kompetent, zuverlässig und flexibel auf die Anforderungen und Entwicklungen unserer Zeit reagieren und bieten unseren Kunden somit eine echte Alternative zu globalisierten Produktionen.

Unser großes Knowhow im komplementärmedizinischen Sektor möchten wir unseren Kunden weitergeben, damit möglichst viele Menschen von den Rhythmen der Natur profitieren.

Leitbild

Jeder Mensch ist einzigartig und sollte in der großen Menschheitsfamilie seine ganz individuelle, persönliche Aufgabe und seinen ihm entsprechenden Platz finden dürfen. Die Menschheit steht in einem ständigen Austausch mit der lebenspendenden Erde, ihren Lebewesen und Rhythmen.

Ein menschenwürdiges Leben in Gesundheit und Wohlstand, aber auch in Not und Krankheit ist nur möglich, wenn wir unseren Mitgeschöpfen – unserem Erdenrund mit allen Pflanzen, Tieren und Mineralien – respektvoll und ohne sie auszubeuten begegnen. Ein wertschätzendes Miteinander entspricht dem Wesen des Menschen. Dem entsprechend müssen Arzneimittel und andere Produkte im Zusammenklang mit der Natur hergestellt werden – also nachhaltig und menschengemäß zum Wohle künftiger Generationen.

Diese Gedanken bilden das Fundament der LUKAS Heil-Betriebsstätte GmbH. Ein wertschätzender Umgang mit unseren Mitarbeitern, mit unseren Kunden und Partnern sowie mit der Natur bildet die Basis aller unserer Tätigkeiten.

Unser großes Anliegen als pharmazeutisches Unternehmen ist es, unsere Produkte – Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika – im Zusammenklang mit der Natur herzustellen. Unsere Erfahrung in der Herstellung von natürlichen Produkten stellen wir mit Engagement und Überzeugung unseren Kunden zur Verfügung.

Besonderheiten

Bereits die Architektur unseres Betriebsgebäudes in Form eines Siebensterns, weist darauf hin, dass uns die Natur ein großes Vorbild ist: in Analogie zu den sieben Planeten, den Wirtsbäumen und vielen anderen Naturerscheinungen. Intern wird der Bau daher auch „Sternbau“ genannt. Hochwertige, ausgleichende Baumaterialien wurden verwendet.

Auf W-LAN wird im gesamten Unternehmen verzichtet, das gesamte Gebäude wird mit speziellen Verfahren elektrisch entstört. Elektrosmog wird vermieden, um labile Produkte in ihrer Eigenheit und Einzigartigkeit zu erhalten.

Die Fortbildung von jungen Menschen, die sich in medizinischer oder naturwissenschaftlicher Ausbildung befinden, wird durch unsere Initiative von Sponsoren unterstützt. PDF Jugendkurs Ein Demonstrationslabor im Untergeschoß und insbesondere der architektonisch einzigartige Veranstaltungssaal im Obergeschoß des Gebäudes sind die Kernstücke eines komplementärmedizinischen Fortbildungszentrums mit Strahlkraft über die Grenzen Österreichs  hinaus.

Die geografische Lage am Dreiländereck von Österreich, Italien und Slowenien und die Begegnung der drei Sprachen – Deutsch, Slowenisch und Italienisch – geben uns besonders interessante Impulse. Dieser Standort kann von unseren Partnern und Kunden als Sprungbrett in den Süden und Südosten genutzt werden

Unser Team besteht aus hochqualifizierten Mitarbeitern, die sich mit der Unternehmensphilosophie identifizieren. Von der Rezepturentwicklung bis zum verpackten Produkt wird sichergestellt, dass Ressourcen geschont werden und die Inhaltsstoffe der Produkte voll zur Geltung kommen.

Kontaktieren Sie uns,
wir informieren Sie gerne!